Heilsteine

Wissenswertes:
von den alten Griechen als lichtbringender Erdenstein verehrt; gilt in Indien und Ägypten noch heute als kräftiger Heilstein

Heilwirkung:
seine roten Einschlüsse, auch als „versteinerte Blutstropfen“ bezeichnet, haben starke Wirkung auf Blut und Blutkreislauf; hat stark blutreinigende Wirkung und wirkt reinigend auf durchblutete Organe, wie Milz, Nieren, Leber; bewahrt vor Herzschmerzen und Herzrhythmusstörungen; heilt chronische und akute Herzschwäche; befreit die Lungen und die Gefäße von Ablagerungen und Vergiftungen; Heliotrop-Wasser oder -Tee heilt Sehnenscheidenentzündungen, Gicht, Wadenkrämpfe, rheumatische Schmerzen und Krampfadern; bewahrt vor Alpträumen; macht frei für geistige Konzentration; lindert Ohrensausen und Ohrenschmerzen